Text Factory Testinstanz

Mit TEXT FACTORY können Sie zusammen mit anderen kollaborativ an Texten arbeiten. Die Texte können in beliebig viele Abschnitte unterteilt werden, um zielgerichtet einzelne Aspekte diskutieren und weiterentwickeln zu können

Für jeden einzelnen Abschnitt kann ausgewählt werden, ob er kommentiert werden soll, ob konkrete Änderungen vorgeschlagen und abgestimmt werden sollen, ob beides zugleich aktieviert sein soll, oder - wie bei diesem Abschnitt - ob keine der Funktionen aktiv sein soll.

In den folgenden Abschnitten können Sie die unterschiedlichen Einstellungen der einzelnen Absätze ausprobieren. Möchten Sie die Funktionen selbst ausprobieren, können Sie sich auf partou.org kostenlos anmelden.

Diesen Abschnitt können Sie diskutieren, indem Sie auf die Fahne "Diskussionen" am rechten Rand des Textes klicken. Um sich voll auf die Diskussion konzentrieren zu können, öffnet sich die Diskussion in einem Overlay-Dialog. Sie haben die Möglichkeit die Kommentare der anderen Nutzer*innen zu bewerten, zu beantworten oder auch eigene Diskussion zu beginnen.

Um bestimmte Textabschnitte mit beliebig vielen Nutzer*innen konkret weiterentwickeln zu können, kann die Funktion "Änderungsvorschläge" aktualisiert werden. Um die bereits vorhandenen Änderungsvorschläge zu lesen und zu bewerten, oder auch einen eigenen Änderungsvorschlag einzubringen, klicken Sie am rechten Bildschirmrand auf die Fahne "Änderungsvorschläge".

Sie können die beiden Funktionen "Kommentare" und "Änderungsvorschläge" auch beide zeitgleich erlauben. Selbstverständlich ist das nicht nur mit Text, sondern auch mit Bildern möglich, wie Sie im nächsten Abschnitt sehen können:

Mit Hilfe von einfachen Markdown Befehlen können Sie diverse Medien in die kollaborative Textarbeit mit einbeziehen und diskutieren.

Indem Sie auf die Fahne "Diskussionen" am rechten Rand des Textes klicken, können diese Medien diskutiert werden und es können beispielsweise auch weitere Medien als Gegenvorschläge eingebracht werden.

Prozessdarstellung