Änderungsvorschlag 1a) FAIRMONDO eG

§1(1) „Die Genossenschaft heißt Fairnopoly eG.“

soll geändert werden in :

§1(1) „Die Genossenschaft heißt Fairmondo eG.“

Begründung: Der Wortteil Mondo ist das Esperantowort für „Welt“. Der Name bildet die Vision ab, zu einer faireren Welt beizutragen, für die wir in weltbürgerlichem Sinne geteilte Verantwortung haben. Der Name drückt zudem die größere Vision des „fairen Subwirtschaftsraums“ aus, die hinter Fairnopoly steht.

-> zurück zur Abstimmung